"Tage der Kunst" der Rostocker Schulen

Eine Ballonfahrt
Igel

In jedem Frühjahr reichen wir eine Vielzahl von Schülerarbeiten für diese Ausstellung ein. Dazu sammeln wir das gesamte Schuljahr über schöne und anspruchsvolle Zeichnungen, Collage oder Plastiken.
Natürlich sind besonders die Kinder sehr stolz, deren Arbeiten dann in die nähere Auswahl kommen und von der Jury auch ausgestellt werden.
In diesem Schuljahr waren es 12 Schülerarbeiten, die in der Kunsthalle aus unserer Schule zu sehen waren.

Im Dschungel
Sonnenblumen

Musik liegt in der Luft



"Das Kamel, das Kamel tanzt gern Cha-cha-cha ..." - Das geht nicht, meinen Sie? und ob!

Hier bei uns im Musikunterricht erleben und erlernen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit Musik. Dabei steht das Singen natürlich im Vordergrund. Mindestens ebenso viel Freude bereitet den Kindern aber auch das Erlernen des Flötenspiels schon ab Mitte der 1. Klasse. Andere lieben besonders das Spielen mit den Instrumenten des klingenden Schlagwerks. Ob Xylophon, Glockenspiel, Boomwhacker oder selbst gebaute Instrumente - Musizieren macht Spaß.

Natürlich gehört auch das Tanzen und Bewegen zu unserem Musikunterricht. Mit großem Einsatz probieren sich die Kinder in rhythmischen Übungen und versuchen, sich zur Musik zu bewegen.

Heiß ersehnt werden die Kinderkonzerte, die die Norddeutsche Philharmonie dreimal im Jahr anbietet. Mindestens einmal im Schuljahr besuchen die Klassen diese, erleben Musik live und lernen viel über das Orchester und seine Instrumente.

Die Chance, allen zu zeigen, wie viel sie selbst im Unterricht gelernt haben, bieten unsere schulischen Höhepunkte wie

  • Einschulung
  • Weihnachtskonzert
  • Verabschiedung der Schüler der 4. Klassen
  • Jahresprojekte